Virtualisierung mit Linux KVM

Wann:
22. Oktober 2018 – 24. Oktober 2018 ganztägig
2018-10-22T00:00:00+02:00
2018-10-25T00:00:00+02:00
Wo:
Experteach München
Wredestraße 11 80335 München
Kontakt:
Mit diesem Seminar erwerben Sie die Kenntnisse über die grundlegenden Arten und Unterschiede der Virtualisierung. Sie werden lernen wo die Virtualisierung sinnvoll eingesetzt werden kann, lernen KVM zu installieren und zu konfigurieren, verschiedene Netzwerk Setups umzusetzen und unterschiedliche Gastsysteme einzurichten.
Kursinhalt
• Virtualisierungsansätze
• Was ist eigentlich KVM?
• Das Management Tool qemu/kvm
• Verwaltung der virtuellen Platten, Snapshots und Overlays
• Netzwerkmanagement
• Effektive und automatisierte Installationen am Beispiel von vmbuilder
• Ressourcenverwaltung (Speicher, CPU, sonstige Hardware)
• Migration und zentrale Storageverwaltung (NFS)
• Maschinenbetreuung im großen Maßstab: libvirt
Zielgruppe
Dieser Kurs ist für alle System- und Netzwerk- Administratoren geeignet, die vorhandene Systeme konsolidieren oder vereinfachen wollen oder Testsysteme aufbauen möchten.
Voraussetzungen
Die Teilnehmer sollten ausführliche Kenntnisse über die Linux Administration besitzen. Fundiertes Wissen über Netzwerke und den TCP/IP-Protokoll-Stack sind ebenfalls erforderlich.
Alternativen
Wenn sie eine andere Lösung für die Virtualisierung unter Linux suchen, dann finden sie diese in dem Kurs Virtualisierung mit Xen.