RHCE Certification Lab (RH299)

Wann:
24. September 2018 – 27. September 2018 ganztägig
2018-09-24T00:00:00+02:00
2018-09-28T00:00:00+02:00
Wo:
Fastlane Hamburg
Gasstraße 4
Gebäude K, Otto von Bahrenpark
Hamburg

Im Rahmen dieses viertägigen Kurses arbeiten die Teilnehmer im eigenen Tempo sämtliche Übungen des RHCSA (Red Hat Certified System Administrator) Rapid Track Course (RH199) und des Kurses Red Hat System Administration III (RH254) durch. Der Kurs RHCE Certification Lab beinhaltet einige von einem Trainer gehaltene Vorträge, die der Wiederholung des Stoffes zu wichtigen Technologien wie systemd, firewalld und IPv6 dienen. Bei der Durchführung dieses Kurses in Form von Präsenzschulungen und virtuellen Präsenzschulungen steht jederzeit ein Trainer zur Verfügung, der die Teilnehmer bei den Übungen unterstützt.

Kursinhalt

  • Management von und Fehlerbehebung bei systemd-Diensten während des Bootvorgangs
  • Netzwerkkonfiguration und grundlegende Fehlerbehebung
  • Management von lokalen Speichern sowie Erstellen und Verwenden von Dateisystemen
  • Firewall-Management mit firewalld
  • Automatisierung der Installation von Red Hat Enterprise Linux® mittels Kickstart
  • Management von SELinux-Einstellungen
  • Verwendung von freigegebenen NFS- und Samba-Dateisystemen
  • Konfiguration von iSCSI-Initiator und -Ziel
  • DNS-Fehlerbehebung (Domain Name System) und Caching Name Server
  • Bereitstellung von NFS (Network File System)- und SMB (Server Message Block)-Dateiservern
  • Management von Apache HTTP-Webservern
  • Konfiguration der SQL-Datenbank MariaDB
  • Postfix Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Null-Client für Server
  • Bash-Skripterstellung zur Automatisierung