Linux Sicherheit

Wann:
16. April 2019 – 18. April 2019 ganztägig
2019-04-16T00:00:00+02:00
2019-04-19T00:00:00+02:00
Wo:
Experteach Dietzenbach
Waldstraße 98
Dietzenbach bei Frankfurt
Kontakt:
Linux hat einen sehr guten Ruf als sicheres und effizientes Betriebssystem. Deswegen ist es ein unverzichtbarer Baustein im Aufbau sicherer Gesamtsysteme. Dieser Kurs vermittelt fundiertes Wissen über den Einsatz verschiedener Sicherheitstechniken auf der Basis von Linux, etwa die Konfiguration und den Betrieb von Linux-Systemen als Firewalls und Router oder die Secure Shell. Ferner geht er im Detail auf Techniken ein, mit denen Sie Linux-Systeme selbst sichern können, die zum Beispiel als Web- oder Mailserver fungieren. Sie lernen außerdem die Grundzüge des Umgangs mit Einbruchs-Erkennungssystemen wie Snort und Sicherheitsscannern wie OpenVAS.
Kursinhalt
• Sicherheit: Einführung
• Lokale Sicherheit
• Abhörsicherer Shellzugriff mit OpenSSH
• Serverdienste sichern
• Firewall-Konzepte
• Paketfilter mit Netfilter (»iptables«)
• Sicherheit im lokalen Netz
• Sicherheitsanalyse
• Rechnerbasierte Angriffserkennung
• Netzbasierte AngriffserkennungVerwendet werden deutschsprachige Unterlagen.
Zielgruppe
Dieser Kurs richtet sich an Planer und Betreiber von Netzwerken sowie Systemadministratoren, die eingehende Kenntnisse zu Sicherheitsproblemen in IP-Netzen und deren Lösung auf Linux-Basis erwerben möchten.
Voraussetzungen
Zum Verständnis der Themengebiete tragen fundiertes Basiswissen im Umgang mit der Netzwerk-Terminologie sowie tiefergehende Protokollkenntnisse der TCP/IP-Welt bei. Erfahrungen mit der grundlegenden Administration von Linux-Maschinen sind ebenfalls notwendig.